Friday, April 06, 2018

Bahnhof Bodenfelde


In Bodenfelde trifft die Ost-West Strecke von Northeim ueber Uslar nach Altenbeken auf die Strecke von Goettingen. Noch in den 1970er Jahren war hier richtig was los.  Heutzutage dieseln ein paar Triebzuege modernen, privatisiertens Nahverkehr vor sich hin. Fuer dieses Foto stand ich auf dem Mittelbahnsteig im obigen Foto ungefaehr auf Hoehe des Stationsschilds.


Das ehemalige Stellwerk fuer den noerdlichen Bahnhofskopf steht noch. Im Foto oben spitzt es hinter dem Akku-Triebwagen ETA 150 raus.


Der Bahnhof bietet ansonsten eine recht traurige Gestalt. Tueren und Fenster im Erdgeschoss sind mit Metallplatten verbarrikadiert.


Kein Vergleich zum Eroeffungsjahr 1873.


Am suedlichen Ortsausgang liegt zum einen die Holzkohlefabrik proFagus, eine sehr interessante, kompakte, und abwechslungsreiche Industrieanlage, die frueher sogar ein Anschlussgleis vom Bahnhof hatte. Zum anderen sieht das Stellwerk am suedlichen Bahnhofskopf aus, als waere es vor kurzem zumindest von aussen renoviert worden. Leider hatte ich keine Zeit das naeher zu begutachten oder mehr Fotos zu machen. Ein andermal.

No comments: